Die schönsten Städte Neuseelands entdecken

Neuseeland gilt bei Touristen aus aller Welt als Landschaftsparadies. Doch nicht nur die abwechslungsreiche Fauna und Flora sorgt dafür, dass es einiges im Land der „Kiwis“ zu entdecken gibt. Insbesondere zwei Städte in Neuseeland haben für Urlauber einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten und sind ideale Ausgangspunkte, um mit dem Camper die zwei Hauptinseln des Landes zu erkunden. Sowohl von Christchurch, als auch von Auckland aus lässt sich die Vielseitigkeit Neuseelands erkunden.

Camper in Neuseeland online buchen

Eine der schönsten Städte Neuseelands ist Christchurch

Wer in Neuseeland Städte erkunden möchte, sollte unbedingt Christchurch auf seiner Liste haben. Das an der Ostküste der Südinsel gelegene Städtchen ist nicht nur aufgrund seiner viktorianischen Häuser ein Ort, den man besucht haben muss. Die gletscherreichen Bergmassive der Region sind absolute Sehenswürdigkeiten, die von Christchurch aus schnell zu erreichen sind. Auch die von Fjorden durchzogenen Küstenlandschaften der Region sind traumhafte Orte, die allein schon einen Besuch wert sind.

Um sich vor einer Camper-Tour optimal mit Proviant einzudecken, kann man in Christchurch einige große Supermärkte aufsuchen, die rund um die Uhr geöffnet sind. Doch auch in der Stadt selbst lässt es sich den einen oder anderen Tag gut aushalten: In der Christchurch Gondola, einer Seilbahn, die in die Port Hills führt, lassen sich zum Beispiel unvergleichliche Ausblicke genießen.

Auckland – das Highlight unter den Städten Neuseelands

Die größte und vielleicht attraktivste aller Städte Neuseelands ist Auckland, die Hauptstadt des Landes. Die Metropole ist die am einfachsten mit dem Flugzeug zu erreichende Stadt auf der Nordinsel und ein idealer Startpunkt, um die umliegende Natur zu erkunden. Insbesondere der eine oder andere Tagesausflug in die nähere Umgebung hilft dabei, sich an den Linksverkehr auf den Straßen zu gewöhnen.

Wer vor oder nach einer Camper-Reise für ein paar Tage Auckland erkunden möchte, findet eine Vielzahl an Entdeckungsmöglichkeiten. Beispielsweise den Ausblick vom Sky Tower oder vom Vulkan Mount Eden aus auf die Stadt sorgen für unvergessliche Erinnerungen. Zudem findet sich in der größten Stadt Neuseelands eine Vielzahl an Restaurants und Shopping-Möglichkeiten. In direkter Strandnähe liegen bereits in und um Auckland einige der besten Campingplätze des Landes. Aufgrund der bereits im Umland von Auckland – und auch anderer Städte Neuseelands liegenden Naturparadiese ist es besonders einfach, mit wenig Zeitaufwand einzigartige Regionen zu erkunden. Eine gute Infrastruktur sorgt dafür, dass sowohl die meisten Straßen, als auch Nationalparks optimal auf Besucher aus aller Welt eingestellt sind.

Somit stellt sich die Frage, welche Städte in Neuseeland die richtige Ausgangslage für einen Wohnmobil-Urlaub bieten. Sowohl Christchurch als auch Auckland verfügen über alle Annehmlichkeiten, die es bei einer Camper-Reise bedarf, inklusive traumhafter Landschaften in direkter Umgebung.