Aktuelle Reise-Hinweise

Coronavirus – Wir kümmern uns!

Liebe Kunden,

Wir haben volles Verständnis dafür, dass viele unserer Kunden Unsicherheiten bezüglich ihrer Reise verspüren. SARS-COV-2 ist ein Virus, den wir alle nicht unterschätzen dürfen. Inzwischen sehen wir, dass sich die Lage in Deutschland, vielen Regionen Europas und auch in anderen Ländern weltweit entspannt, Restriktionen im täglichen Leben und zum Reisen behutsam zurückgefahren werden und wir uns wieder normaleren Umständen nähern. Diese positive Entwicklung beobachten wir sorgfältig und reagieren entsprechend.

Unten finden Sie die jeweiligen Einreisebestimmungen sowie Informationen zu der Öffnung von Campingplätzen unserer Zielgebiete aufgelistet.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Schauen Sie einfach regelmäßig vorbei!

Stand: 06.08.2020
(Unverändert gültig seit 31.07.2020)


Öffnung der Campingplätze in Deutschland

Die Campingsaison steht vor der Tür! In Deutschland kann seit dem 31.05.2020 wieder in jedem Bundesland gecampt werden.

Mit dem Wohnmobil Europa erleben.
Los geht’s in den Sommerurlaub!

Jetzt Camper finden.


Öffnung der Campingplätze in Europa

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht, ab wann  in welchen europäischen Ländern touristisches Camping möglich ist. Alle Angaben vorbehaltlich möglicher Änderungen der offiziellen Behörden des jeweiligen Staates. Aus diesen Informationen können keine Rechte abgeleitet werden.

Belgien: Campingplätze seit dem 15.06. für ausländische Touristen geöffnet.
Dänemark: Campingplätze seit dem 15.06. geöffnet.
Finnland: Seit dem 13. Juli 2020 bestehen für die Einreise aus Deutschland nach Finnland keine Beschränkungen mehr.
Frankreich: Campingplätze seit dem 15.06. geöffnet.
Irland: Campingplätze auf unbestimmte Zeit vorerst geschlossen.
Island: Einreise ab 15.06. für Touristen möglich.
Italien:
Campingplätze geöffnet.
Kroatien: Campingplätze geöffnet.
Niederlande: Campingplätze geöffnet.
Norwegen: Grenzen für ausländische Touristen sind seit dem 15.07.2020 geöffnet.
Österreich: Campingplätze sind geöffnet – seit dem 14.06. auch für ausländische Gäste.
Portugal: Campingplätze sind geöffnet, Einreise seit 01.07. aus Spanien möglich.
Schweden: Campingplätze sind geöffnet. Rückkehrer aus Schweden müssen sich (außer in Brandenburg) in Quarantäne begeben.
Schweiz: Campingplätze geöffnet.
Spanien: Campingplätze sind großteils bereits geöffnet. Einreise seit dem 21.06. ohne Quarantänepflicht möglich.
Tschechien: Die Campingplätze in Tschechien haben geöffnet. Auch die Grenze ist geöffnet.
Vereinigtes Königreich: Campingplätze auf unbestimmte Zeit vorerst geschlossen. Einreise noch nicht in alle Länder uneingeschränkt möglich.


Öffnungen der Grenzen unserer Zielgebiete

Hier finden Sie die aktuelle Übersicht bezüglich der Einreise in unsere angebotenen Zielländer. Alle Angaben vorbehaltlich möglicher Änderungen der offiziellen Behörden des jeweiligen Staates. Aus diesen Informationen können keine Rechte abgeleitet werden.

Australien: Bis auf weiteres gilt ein umfassendes Einreiseverbot für alle ausländischen Reisenden ohne ständigen Aufenthaltstitel in Australien. 
Belgien: Einreise aus Deutschland möglich, keine Reisewarnung.
Dänemark: Einreise für Personen mit Wohnsitz in Deutschland bei Buchung von mindestens 6 Übernachtungen möglich. Es besteht keine Reisewarnung.
Finnland: Einreise seit Mitte Juli ohne Quarantäne möglich. Für Finnland gibt es keine Reisewarnung.
Frankreich: Einreise uneingeschränkt möglich. Es besteht keine Reisewarnung.
Irland: Einreise aus Deutschland mit Angabe aller Daten und 14-tägiger Selbstisolation möglich. Es besteht keine Reisewarnung für Irland.
Island: Personen aus Deutschland dürfen einreisen, wenn sie in den 14 Tagen zuvor in keinem Corona-Risikogebiet waren. Vor der Abreise ist ein Formular auszufüllen. Eine Reisewarnung für Island besteht derzeit nicht.
Italien: Einreise aus Deutschland (und den meisten EU-Ländern) ohne Einschränkungen gestattet. Es besteht keine Reisewarnung.
Kanada: Kanada hat seine Grenzschließung zu den USA offiziell bis 31.08. verlängert. Einreise für Touristen aus dem Ausland auf absehbare Zeit nicht möglich.
Kroatien: Einreise für Bürger aller EU-Staaten gestattet. Alle Urlauber werden bei Einreise registriert. Es besteht keine Reisewarnung.
Namibia: In Namibia gilt bis auf weiteres ein generelles Einreiseverbot für Staatsangehörige aller Länder weltweit.
Neuseeland: Internationale Einreisen nach Neuseeland bleiben bis auf weiteres untersagt.
Niederlande: Einreise aus Deutschland uneingeschränkt möglich, keine Reisewarnung.
Norwegen: Seit Juli ist die Einreise für Personen mit Hauptwohnsitz in Deutschland ohne Quarantäne gestattet. Es besteht keine Reisewarnung.
Österreich: Einreise uneingeschränkt möglich, keine Reisewarnung.
Portugal: Auf Portugals Festland darf unter Abgabe von persönlichen Informationen eingereist werden. Es besteht keine Reisewarnung.
Schweden: Die Einreise nach Schweden ist uneingeschränkt möglich, es gibt keine Reisewarnung.
Schweiz: Einreise uneingeschränkt möglich. Es besteht keine Reisewarnung.
Spanien: Einreise nach Ausfüllen eines Formulars möglich. Die Regionen Aragón, Katalonien und Navarra gelten als Risikogebiete.
Südafrika: Alle Landesgrenzen sind geschlossen und derzeit grundsätzlich keine Ein- oder Ausreise nach Südafrika möglich. 
USA: Die Einreise in die USA ist nach derzeitigem Stand auf unbestimmte Zeit nicht möglich.
Tschechien: Einreise für Bürger aus Deutschland und einiger anderer EU-Staaten uneingeschränkt möglich. Es besteht keine Reisewarnung.
Vereinigtes Königreich: Einreise ohne Quarantäne möglich, wenn die entsprechenden Personen in den 14 Tagen zuvor lediglich in Regionen ohne großem Corona-Aufkommen waren. Eine elektronische Anmeldung vor der Einreise ist erforderlich. Es besteht keine Reisewarnung.


Info zum Ablauf bei gebuchten Reisen

Jeder Kunde wird von uns informiert, sobald feststeht, dass seine Reise von einer Reisebeschränkung betroffen ist. In diesem Zuge bieten wir alternative Optionen zum Umgang mit der ursprünglich geplanten Reise an. Sollte Ihre Reise betroffen sein und Sie wider Erwarten nicht von uns kontaktiert worden sein, melden Sie sich bitte unter kontakt@cu-travel.com.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zunächst nur per E-Mail erreichbar sind.