Mit dem Wohnmobil Atlanta und den Süden erkunden

In Atlanta gibt es viel zu sehen und zu erleben, ob kulturell, historisch oder kulinarisch. Die Stadt ist aber auch der ideale Ausgangspunkt, um mit dem Camper einen Roadtrip durch die Südstaaten der USA zu unternehmen.

Fotograf: Jim Duckworth

Kultur und Kulinarik der Südstaaten erleben

Atlanta ist die Hauptstadt des Bundesstaates Georgia im Südosten der USA. Hier können Sie die blühende Kunst- und Kulturszene der Metropole im High Museum of Art oder im Fox Theatre genießen. Oder Sie wandeln auf den Spuren des Bestseller-Romans „Vom Winde Verweht“ und tauchen ein in die Geschichte Atlantas und des amerikanischen Bürgerkriegs. Vielleicht lassen Sie sich aber auch einfach im Flying Biscuit Cafe im Stadtteil Chandler Park von der herzlichen Southern Hospitality verführen, wo Sie herausfinden können, was die vielgerühmte Kochkunst der Südstaaten ausmacht.

Kultur und Kulinarik der Südstaaten erleben

In der Innenstadt Atlantas finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Ihren Aufenthalt in der Südstaaten-Metropole zu einem Ereignis machen.

Die Geschichte und Entwicklung des Kultgetränks Coca-Cola können Sie bei einer rund zweistündigen Führung durch die World of Coca-Cola erleben. Parkmöglichkeiten für Wohnmobile und Camper finden sich im dazugehörenden Parkhaus. Mit einem besonders großen Wohnmobil können Sie auf den Busparkplatz des Georgia World Congress Centers ganz in der Nähe der World of Coca-Cola ausweichen.

Man kann jedoch auch den öffentlichen Nahverkehr MARTA (Metropolitan Atlanta Rapid Transit Authority) nutzen und mit Bussen und U-Bahnen die Attraktionen in der Innenstadt Atlantas bequem und schnell erreichen.
Zu diesen Sehenswürdigkeiten gehört ganz sicherlich der Centennial Olympic Park, das Gelände, auf dem 1996 die Olympischen Spiele stattfanden. Mittlerweile wurde der Park für die Öffentlichkeit umgebaut und hier finden regelmäßig Festivals und Konzerte statt, wie etwa tägliche Live-Auftritte von lokalen Bands bei der Veranstaltung „Music at Noon“.

Besonders anziehend für Kinder ist der Fountain of Rings, ein Springbrunnen in der Mitte des Parkgeländes.

Info

Hier werden viermal am Tag wahre Wasserspiele mit Lichteffekten gezeigt, wobei die Fontänen zum Takt ausgewählter Songs aus dem Boden schießen. Nicht weit entfernt liegt das Georgia Aquarium, das größte Aquarium der Welt. Hier können Sie und Ihre Familie rund 500 Tierarten, wie Haie, Seeotter, Wale oder Pinguine, bestaunen. Bei einer spektakulären Delfin-Show können Sie den liebenswerten Meeressäugern näher kommen. Direkt am Aquarium finden sich zahlreiche Parkplätze. Ein Wohnmobil zu mieten und Atlanta zu erkunden ist also kein Problem.

Ziele in der Umgebung von Atlanta

Erkunden Sie mit Ihrem Wohnmobil nicht nur Atlanta, sondern auch die nähere Umgebung der Großstadt.

Der etwa 690 Kilometer lange Chattahoochee River durchfließt den gleichnamigen Nationalpark und die westlichen Vororte der Stadt und ist in jedem Fall eine Reise mit dem Wohnmobil wert. Der Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen den Bundesstaaten Alabama und Georgia und ist ideal für zahlreiche Wassersportaktivitäten. Hier können Sie Kanu und Kayak fahren oder bei spaßigen Rafting-Touren durch die Wellen sausen. Im Chattahoochee Nature Center in Roswell, GA, können Sie in einer Ausstellung mehr über die Geschichte des Flusses erfahren, spielte er doch nicht nur eine bedeutende Rolle im amerikanischen Bürgerkrieg, sondern auch für die amerikanischen Ureinwohner als Grenze zwischen ihren Stammesgebieten.

Fotograf: Georgia Tourism
Fotograf: Atlanta CVB
Fotograf: Georgia Tourism
Fotograf: Atlanta CVB
Historische Villa, Relief im Stone Mountain Park und das Weingut Chateau Elan

Etwa 400 Kilometer von Atlanta entfernt liegt die Stadt Savannah direkt an der Atlantikküste. Am besten stellen Sie Ihr Wohnmobil zentral ab und erkunden die Stadt zu Fuß. Erfreuen Sie sich an den beeindruckenden Herrenhäusern im Kolonialstil und an den kleineren Häusern mit ihrer romantischen viktorianischen Architektur. Wenn Sie sich dann von so viel Geschichte und Kultur erholen möchten, fahren Sie mit dem Camper von Savannah zur nahen Barriereinsel Tybee Island. An deren weißen Stränden können Sie die Sonne der Südstaaten genießen, den Leuchtturm aus dem 18. Jahrhundert besichtigen und sich anschließend im Restaurant Crab Shack fangfrische Krabben und Krebse schmecken lassen.

Im Stone Mountain Park, einem der Staatsparks Georgias, können Sie die Ruhe der Natur bei einer Wanderung oder einer Angeltour genießen. Benannt ist der Park nach einem großen monolithischen Granitfelsen, dessen Nordflanke übrigens vom größten Basrelief der Welt geschmückt wird. Mit einer Seilbahn gelangen Sie auf den etwa 250 Meter hohen Gipfel, von wo Sie die imposante Skyline Atlantas bewundern können.

Tybee Island

Atlanta bietet sich außerdem als Ausgangspunkt für eine Rundreise durch den Süden der USA an. Mit Ihrem Wohnmobil sind Sie in wenigen Stunden im Nachbarstaat Alabama, wo Sie beispielsweise in Montgomery das erste Weiße Haus der Konföderierten Staaten besichtigen oder den Spuren von Rosa Parks und Martin Luther King Jr. folgen können. Ebenfalls nicht weit entfernt ist Nashville im Bundesstaat Tennessee, wo Sie sich in der Country Music Hall of Fame einstimmen, abends in einem Club Countrybands live zu erleben.

Atlanta Campgrounds

Rund um Atlanta findet sich eine Anzahl an Campgrounds, sodass Sie die Attraktionen dieser Metropole schnell erreichen können. Nur ca. 25 Minuten mit dem Wohnmobil von Atlanta entfernt liegt das Atlanta-Marietta RV Resort, ein eher kleiner und familiärer Campground mit Pool.

Hier können Sie Ihr Wohnmobil zwischen hohen, schattenspendenden Bäumen parken und nach dem Sightseeing die Seele in der Naturidylle baumeln lassen oder das kostenlose WiFi zum Surfen nutzen. Weitaus luxuriöser ist Camping im Stone Mountain Campground, von dem es etwa 40 Kilometer nach Atlanta sind. Besonders für Familien mit Kindern ist dieser Campground sehr einladend. Neben einem Pool stehen Ihnen hier auch Volleyballfelder und ein Spielplatz zur Verfügung. Sie können außerdem kostenloses WiFi in Ihrem Wohnmobil nutzen, an einigen Stellplätzen sogar Kabelfernsehen.

USA
Camper ab Atlanta mieten und die Südstaaten entdecken!

Jetzt Fahrzeug finden!