Glamping in Kanada: Wildnis de Luxe

Das kleine und unbequeme Zelt lustlos irgendwo aufbauen ist passé, Glamping ist auch in Kanada die angesagte Art des Campens.

Glamping setzt sich zusammen aus „Glamour“ und „Camping“ und bedeutet Luxus-Camping. Echte Nähe zur Natur, gepaart mit verschwenderisch ausgestatteten Zelten oder Hütten. Wenn Sie mit dem Wohnmobil durch Kanada fahren, gönnen Sie sich doch einmal eine Nacht (oder mehr) auf einer der folgenden Glamping-Sites in Kanada!

Beleuchtete Glampingzelte in Kanada

Clayoquot Wilderness Resort

Das wunderschöne Clayoquot Wilderness Resort auf Vancouver Island (Provinz: British Calumbia) erreichen Gäste nur per Boot oder Wasserflugzeug – der Camper muss also auf dem Festland geparkt werden.

Fotograf: Jonview
Fotograf: Jonview
Das Clayoquot Wilderness Resort auf Vancouver Island

Dafür wartet eine der schönsten Glamping-Sites in Kanada auf die Besucher: 15 Luxuszelte besitzen je ein eigenes Badezimmer nebst Toilette und sind allesamt äußerst geschmackvoll eingerichtet.

Innenansicht eines Zeltes im Clayoquot Wilderness Resort

Naturfreunde beobachten Bären oder Wale, wer entspannen will, besucht die nahegelegenen heißen Quellen von Hot Springs Cove oder gönnt sich einen Spa-Tag.

Flora Bora Forest Lodging

Jurte sind traditionelle Nomadenzelte aus Zentralasien; aber die runden Unterkünfte stehen auch für Glamping in Kanada – und zwar auf der Anlage Flora Bora Forest Lodging, gelegen am malerischen Tuddle’s Lake in der Provinz Saskatchewan. Alle Zelte verfügen über große Betten, voll eingerichtete Küchen, Badezimmer und eigene Terrassen.

Kanufahrten auf den Seen in der Gegend oder Radtouren und Wanderungen durch die spektakuläre Landschaft bieten alles, was Naturfreunde schätzen.

Aktivitäten

Faulenzern stehen verschiedene Strände zur Verfügung.

Huttopia

In 17 der 24 Nationalparks von Quebec finden Sie die komfortablen Huttopia-Zelte. Huttopia-Unterkünfte kommen eigentlich aus Frankreich, verkörpern jetzt aber auch Glamping in Kanada. Die beheizten und mit Betten ausgestatteten Unterkünfte stehen auf einer vier mal sieben Meter großen Holzplattform und sind möbliert. Zudem bieten die Huttopia-Zelte Licht, einen kleinen Kühlschrank, Töpfe, Pfannen und Geschirr sowie einen Tisch und vier Stühle. Duschen und Toiletten sind in einem nahegelegenen Gebäude untergebracht.

Typische Glampingzelte in Kanada

Long Point Eco Adventures

In der Wildnis Ontarios, direkt an der Long Point Bay gelegen, bieten die Zelt-Suiten der Long Point Eco-Adventures einen Luxus, den sonst nur Hotelgäste kennen und schätzen:

Die 15 Unterkünfte verfügen u. a. über komfortable Betten, eigene Toiletten und Badezimmer, Stromanschlüsse, Holzfußböden und abschließbare Schiebetüren.

Purer Luxus

Weinproben und Dinner bei Kerzenschein können zusätzlich gebucht werden. Sportlich Aktive vertreiben sich die Zeit mit Kajak- oder Mountainbike-Touren, Astronomie-Interessierte besuchen das nahe gelegene Long Point Observatory.

Sundance Lodges

Direkt unterhalb der majestätischen Rocky Mountains in Alberta liegen die Sundance Lodges. Hier schlafen Gäste in Tipis, die denen der Sioux-Indianer nachempfunden wurden. Auf dem Holzboden der Zelte stehen bequeme Betten, daneben verfügen sie über Heizung und Kerosinlaternen. Damit Gäste nicht völlig vergessen, dass sie sich auf einem Camping-Trip befinden, muss Trinkwasser aus einem Brunnen gepumpt werden – Sundance verkörpert eher die rustikale Seite von Glamping in Kanada. Ein nahegelegener Laden verkauft Dinge des täglichen Bedarfs.

Auf zum Glamping
Luxuscamping in Kanada

Jetzt Wohnmobil finden