Camping in Südafrika: Die 6 schönsten Plätze für Ihre Rundreise

Camping in Südafrika ist nicht nur unter Touristen beliebt, auch die Einheimischen können sich ein Leben ohne Kurztrips mit Zelt oder Campingwagen nicht vorstellen.

© Mark Dumbleton / Shutterstock

Camping in Südafrika: Die 6 schönsten Plätze für Ihre Rundreise

Das Wochenende mit Familie und Freunden in der Natur zu verbringen, ist so etwas wie ein Nationalsport. Da auch der Tourismus stetig wächst, reisen immer mehr Menschen mit dem Wohnmobil durch Südafrika. 

Auf der Südafrika-Camping-Rundreise schlafen Abenteuerlustige inmitten spektakulärer Landschaften, umgeben von Wäldern, Flüssen und Bergen. Einsam sind sie dabei selten. Wegen des großen Ansturms internationaler und einheimischer Touristen können Plätze in der Hauptreisezeit von November bis April ausgebucht sein. Wer vor dem Camping in Südafrika von Deutschland aus plant und reserviert, erspart sich späteren Urlaubsfrust.

© Benny Marty / Shutterstock

1.Kambro Campsite und Farm, Britstown
Britstown liegt im Nordkap in der Halbwüstenregion Karoo. Gerade einmal 3.000 Menschen leben dort. Doch sie bekommen immer wieder Besuch aus aller Welt. Denn die lauschige Stadt beherbergt einen Platz mit sechs Campingflächen, die allesamt mit Strom, Licht und privatem Grill ausgestattet sind. Nachts wird es hier besonders still und düster, die nächste größere Stadt liegt 200 Kilometer entfernt. Es gibt weit und breit keine Ansammlungen von künstlichen Lichtquellen, die den Himmel aufhellen. Nächte, in denen sich die Sterne am Himmel beobachten lassen, sind garantiert.

2.Sunstar Camping Site, Nordkap
Dieser Campingplatz im nördlichen Südafrika liegt inmitten eines privaten Naturreservats, das Heimat vieler Tiere ist. So ist es keine Seltenheit, dass Giraffen sich in der Nähe des Areals blicken lassen. Der Platz wartet mit einigen Annehmlichkeiten auf: Es gibt fließend warmes Wasser, einen Pool und einen kleinen Einkaufsladen, in dem Besucher Holz und Grillfleisch kaufen können.

© Maui

3.Küsten-Campingplätze im Namaqua-Nationalpark 
Camping in Südafrika am Strand, das ist auf einem der neun Westküstencampingplätze im Namaqua-Nationalpark möglich. Während sich das südliche Areal für diejenigen anbietet, die mit dem Wohnmobil durch Südafrika reisen, sind die nördlichen Plätze nur für Zelte gedacht. Karabinerhaken nicht vergessen, der Untergrund wird in nördlicher Richtung immer sandiger. Allen Plätzen gemein ist die Lage direkt am Südatlantik. Besonders beeindruckend ist ein Aufenthalt zur Pflanzenblütezeit im August und September, wenn sich auf den Feldern farbenprächtige Blumenbeete erstrecken. Das spektakuläre Panorama tröstet darüber hinweg, dass es auf diesen Campgrounds keinen Strom gibt.

4.Jamaka Organic Farm & Resort, Cederberg
Was wäre eine Südafrika-Camping-Rundreise ohne den Besuch einer Farm? Im Jamaka Resort bekommen Urlauber beides: einen Stellplatz und spannende Einblicke ins Farmleben, auf den umliegenden Feldern werden Rooibos, Mangos und Zitrusfrüchte angebaut. Zu der Ranch gehören auch zwei Naturpools, die das Gestein auf natürlichem Weg geformt hat. Wer gern aktiv ist, hat die Wahl zwischen fünf Wanderwegen, die direkt an der Farm starten und dort auch wieder enden.

© Vincent van Oosten / Shutterstock
Storms River am Ostkap in Südafrika

5.Victoria Bay Caravan Park, Victoria Bay
Victoria Bay ist ein beliebter Surfspot. Und da, wo sich Surfer aus aller Herren Länder in die Wellen wagen, darf ein schöner Campingplatz nicht fehlen. Zwei Stellflächen schmiegen sich ein in das mächtige Klippenensemble und bieten eine perfekte Basis, um die Surfer auf dem Meer zu beobachten oder sich selbst mit dem Brett in die Brandung zu stürzen. Direkt am Strand finden Urlauber ein Restaurant und eine Bar. Mehr Infrastruktur ist hier aber nicht zu finden, dafür winken gesellige Abende in Gesellschaft von Surfern aus der ganzen Welt. Wer während des Campings in Südafrika einmal ein festes Dach über dem Kopf wünscht, mietet sich eine der Holzhütten.

6.Rendezvous-Caravan-Park, Ostkap
Wer mit dem Wohnmobil durch Südafrika reist, kann sich ab und zu auch etwas Camping-Luxus gönnen. Der Rendezvous-Caravan-Park an der Ostküste bietet Komfort satt. Direkt an einem spektakulären Strand gelegen, verfügt jede Campingfläche über ein privates Bad, fließend Wasser, Strom, einen Grill und eine Spülküche.

Südafrika
Jetzt Fahrzeug konfigurieren und Abenteuer starten!