Übersicht aller Wohnmobilvermieter in Südafrika und Namibia

Wohnmobilvermietung Namibia

Jetzt das passende Wohnmobil finden:

Wer den afrikanische Kontinent mit einem Wohnmobil bereisen möchte, hat insbesondere im Süden gute Karten. In Südafrika und Namibia sind nämlich in einigen Städten Übernahmen von Wohnmobilen möglich. Ermöglicht wird dies durch die zwei Vermieter Britz und Maui. Dabei bietet Britz in beiden Ländern verschiedene Fahrzeuge an. Maui wiederum versorgt lediglich mit seiner Wohnmobilvermietung Südafrika.

© Britz

Die Stationen, in denen Wohnmobile übernommen werden können, liegen in Südafrika jeweils in Durban, Johannesburg, Kapstadt und Port Elizabeth. In Namibia finden sich die zwei Stationen von Britz in Walvis Bay und Windhoek. Verschiedene Fahrzeugtypen sind buchbar – die größten von ihnen bieten Platz für vier Erwachsene. Zudem sind die Fahrzeuge darauf ausgelegt, mit dem Klima und den landschaftlichen Voraussetzungen der Region optimal klarzukommen.

Somit können Sie sich ganz bequem mit einem Wohnmobil auf eine große Entdeckungsreise durch den Süden Afrikas begeben. Dort begeistern zum einen die weiten und abwechslungsreichen Landschaften. Ob an den Küsten, in wüstenähnlichen Gebieten oder in den spannenden Städten – alles ist durch die Flexibilität eines Campers gut erreichbar. Besonders imposant und beliebt ist jedoch auch die Tierwelt der Region. Die Infrastruktur der beiden Länder ist für Wohnmobilreisen geeignet. Teilweise lassen sich sogar sehr luxuriöse Campgrounds finden. In anderen Regionen fallen diese wiederum jedoch eher spärlich aus – das Nötigste bieten sie jedoch in der Regel alle.

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour und nutzen Sie die Wohnmobilvermietung Südafrikas oder Namibias, um neue Eindrücke zu gewinnen. Die dafür passenden Fahrzeuge finden Sie im Suchbereich der Webseite von CU | Camper. Dort können sie mit nur wenigen Klicks verglichen und auch direkt gebucht werden.