© Guenter Albers / Shutterstock

Camping am See – Deutschlands Campingplätze

Camping in Deutschland ist im Trend – und das praktisch seit Jahrzehnten. Entsprechend finden sich über das gesamte Land verteilt um die dreitausend Campingplätze. Ein relativ großer Teil von ihnen zeichnet sich nicht nur durch das Angebot der Plätze selbst, sondern durch eine attraktive Lage aus. Da Camping am See deutschlandweit beliebt ist, sind zahlreiche Campingplätze direkt an Gewässern gelegen. Einige der schönsten von ihnen stellen wir im Folgenden vor.

Camping am See in Mecklenburg-Vorpommern

Eine Vielzahl von Campingplätzen an Seen ist in Mecklenburg-Vorpommern beheimatet. Das liegt insbesondere daran, dass über zweitausend Binnenseen im dünn besiedelten Bundesland verzeichnet sind – ein großer Teil davon an der Mecklenburgischen Seenplatte. Beste Voraussetzungen, um die Tour mit dem Wohnmobil mit einem Kanu- oder Fahrradausflug zu kombinieren. An den Seen Mecklenburg-Vorpommerns bieten viele Campingplätze (von denen es rund einhundert gibt) solche oder ähnliche Aktivitäten an. Dazu zählt der Campingplatz Ecktannen im Müritz-Nationalpark unweit der Stadt Waren. Auf einem großen Areal direkt an der Binnenmüritz finden viele Wohnmobile Platz unter Bäumen oder auf weitläufigen Wiesen.

© immodium / Shutterstock
© Gerhard Roethlinger / Shutterstock
© Gerhard Roethlinger / Shutterstock
© Cornelia Pithart / Shutterstock
© immodium / Shutterstock
© Gerhard Roethlinger / Shutterstock
© Gerhard Roethlinger / Shutterstock
© Cornelia Pithart / Shutterstock
Eindrücke der Mecklenburgischen Seenplatte

Etwas weiter südöstlich im Nationalpark ist der Campingplatz Havelberge malerisch am Ufer des Woblitzsees gelegen. Das größtenteils naturbelassene Areal bietet an heißen Sommertagen tolle Bademöglichkeiten mit einem separaten Kinderbadebereich, sowie geführte Kanutouren.

Auch am Nordufer des Schweriner Sees gibt es ausgezeichnete Möglichkeiten, Land und Leute – oder eben das Wasser – kennenzulernen. Auf dem Platz Seecamping Flessenow werden große Stellplätze samt Wasser, Abwasser und Strom angeboten. Darüber hinaus zeichnet sch der Campingplatz durch moderne Sanitärgebäude und einen schnellen Zugang zum Strand aus. Die Landeshauptstadt Schwerin lässt sich ebenso schnell erreichen, wie die Stadt Wismar an der Ostsee.

Camping am See in Bayern

Natürlich ist auch ein Wohnmobilurlaub in Bayern dafür prädestiniert, den einen oder anderen Tag beim Camping am See zu verbringen. Das größte Bundesland verfügt über zahlreiche größere und kleinere Seen, an deren Ufer sich das Urlauberleben genießen lässt. Einer der kleineren Seen ist der Bannwaldsee in Schwangau im Allgäu.

© Olha Rohulya / Shutterstock
Einblick ins Allgäu in Bayern

Mit dem Wasser zur einen und dem Blick aufs Schloss Neuschwanstein auf der anderen Seite ist der Campingplatz Bannwaldsee ein optimaler Ausgangspunkt für Erkundungstouren der Region. Dazu zählt beispielsweise auch eine Wanderung auf dem nahegelegenen Tegelberg.

Rund zwanzig Kilometer weiter nördlich liegt der Campingplatz Via-Claudia-Camping. Auch dort finden viele Wohnmobile Platz – teilweise nur wenige Meter vom Ufer des Lechstausee Urspring entfernt. Wer mit seinem Wohnmobil also schönsten Seeblick genießen möchte, ist beim Via-Claudia-Camping goldrichtig. Ein großes Angebot verschiedenster Stellplatzkategorien, Liegewiesen, ein Biergarten, Bootsliegeplätze, ein Kinderspielplatz und verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten machen das Gelände zu einer wahren Wohlfühloase.

© FooTToo / Shutterstock
Der wunderschöne Chiemsee in Bayern

An einem der bekanntesten Seen Bayerns wartet ebenso ein Campingplatz in bester Lage. Das Chiemsee Strandcamping ist am Ostufer des Chiemsees gelegen. Einige Dutzend Fahrzeuge finden auf dem Gelände platz. Hervorragend geeignet ist der Campingplatz dafür, um spektakuläre Sonnenuntergänge über dem See zu genießen. Damit gibt es nicht nur gute Stellplätze im Wohnmobilurlaub, sondern auch tolle Fotomotive.

Camping am See deutschlandweit

Traumhaft gelegene Campingplätze am See gibt es nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern oder in Bayern. In unserer Auswahl finden sich noch weitere Regionen in Deutschland. In der Eifel ist – rund eine halbe Stunde Fahrzeit von Köln entfernt – das Eifel-Camp am Freilinger See ein toller Ort, um von dort aus die Region zu entdecken. Am Platz sind einige Aktivitäten möglich, der See kann beispielsweise mit Booten oder Surfboards genutzt werden. Darüber hinaus besticht der Campingplatz durch verschiedene Stellplatzkategorien, die von einfachen Stellplätzen bis zu Luxusplätzen reichen, die im Übrigen über barrierefreie Bäder verfügen.

In der Lüneburger Heide gibt es auch einen empfehlenswerten Campingplatz am See – wenngleich jener See verhältnismäßig klein ausfällt. Röders Park bei Soltau bietet für rund einhundert Wohnmobile Stellplätze. Insbesondere besticht der Campingplatz durch seine Nähe zum Heide Park Resort, das nur sieben Fahrminuten entfernt liegt. Somit hat eine Tour durch die Lüneburger Heide etwas für die ganze Familie zu bieten.

© Thorsten Link / Shutterstock
Ein Abstecher in die Lüneburger Heide schadet nie

Etwas nördlich von Münster bietet der Hertha-See im nördlichen NRW Erholung für Reisende aus Nah und Fern. Jener See ist zwar ebenfalls relativ klein, verfügt jedoch über ausgezeichnete Badestellen am Sandstrand. Ein Restaurant, ein Indoorspielplatz und zahlreiche Outdooraktivitäten runden das Angebot des Platzes ab. Auch auf dem Campingplatz am Hertha-See können Wohnmobilurlauber direkt aufs Wasser blicken.

Fazit:

Es ist fast überall problemlos möglich, in Deutschland Camping am See mit dem Wohnmobil zu erleben. Mit ein wenig Recherche können in der gewünschte Region entsprechend entspannte Tage am Ufer eines Binnengewässers verbracht werden. Überzeugen Sie sich selbst von deutschlands nahezu riesigem Angebot an gut gelegenen Campingplätzen. Die passenden Fahrzeuge dafür können Sie online auf der Webseite von CU | Camper vergleichen und buchen. Wir wünschen einen tollen Urlaub!

Deutschlands Seen mit dem Wohnmobil erkunden?
Passendes Wohnmobil ganz einfach online buchen und Reise starten
Angebote anzeigen
© Apollo