Reise durch Neuseeland: Top 10 Roadtrips Teil 2

Wer die weite Anreise nach Neuseeland auf sich nimmt, der will auch Land und Leute kennenlernen!

© Travellers Autobarn

Neuseeland mit dem Camper entdecken

Idealerweise im Wohnmobil, denn Neuseeland mit seinen großartigen Landschaften lässt sich fantastisch im Camper erkunden. Wir haben die besten Reisen durch Neuseeland für Sie zusammengestellt – hier ist Teil 2 der Top 10 Roadtrips!

Classic New Zealand Wine Trail

Diese Reise durch Neuseeland wird nicht umsonst Classic Wine Trail genannt: Auf den knapp 500 Kilometern Strecke liegen 230 Weingüter, die für insgesamt 80 Prozent der neuseeländischen Weinproduktion verantwortlich sind!

Ob Cabernet Sauvignon, Merlot, Chiraz oder Pinot Noir – hier ist für jeden Weinfreund etwas dabei. Von Napier geht’s zunächst nach Hawke’s Bay, dann weiter in südlicher Richtung nach Masterton und Martinborough. Letzterer Ort hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Feinschmeckerhochburg entwickelt. Von Neuseelands Hauptstadt Wellington setzen Sie mit einer Fähre nach Picton auf die Südinsel über – eine der schönsten Fährverbindungen der Welt! Das letzte Teilstück nach Blenheim ist kurz, aber wieder randvoll mit Weingütern. Die gesamte Strecke ist übrigens gut sichtbar mit braunen Tafeln ausgeschildert.

© Jeffrey B. Banke / Shutterstock

Pacific Coast Highway

Eine ebenso lange wie spektakuläre Reise durch Neuseeland: Auf knapp 1.200 Kilometern führt dieser Roadtrip an einige der schönsten Küstenabschnitte der Nordinsel. Startpunkt ist Auckland, die größte Stadt in Neuseeland.

Erster Stopp ist die Coromandel-Halbinsel mit den Attraktionen Cathedral Cove, einer bildschönen Bucht, und dem Strandabschnitt Hot Water Beach mit seinem Thermalwasser. Der Ort Coromandel selbst ist eine zauberhafte kleine Künstlerkolonie. Weiter führt die Route über Whangamata, einem von Neuseelands Surf-Hotspots, nach Tauronga in der Bay of Plenty, ebenfalls eine Surfhochburg inmitten einer atemberaubenden Landschaft. In Whakatane empfiehlt sich ein Ausflug nach White Island, der einzigen aktiven Vulkaninsel des Landes. Um das East Cape herum geht es weiter über Gisborne – die erste Stadt, die morgens die Sonne eines anbrechenden Tages erblickt – nach Waikaremoana, einem der schönsten Seen der Nordinsel. Über Hawke’s Bay verläuft der Weg schließlich nach Napier und in Neuseelands größte Weinregion.

© Shaun Jeffers / Shutterstock
Coromandel-Halbinsel

Southern Scenic Route

Seinen Ausgangspunkt hat dieser knapp 600 Kilometer umfassende Roadtrip in Dunedin, einstmals reichste Stadt von Neuseeland und ein Schatzkästchen viktorianischer Architektur.

Vorbei an Tunnel Beach und Nugget Point mit seinen Robben, Seelöwen und Seeelefanten führt die Route nach Invercargill, der südlichsten Stadt des Landes. Te Anau ist das Tor zum Fiordland-Nationalpark. Der letzte Abschnitt dieser Reise durch Neuseeland führt nach Queenstown, Hauptstadt des Abenteuertourismus (Jetboat, Bungee-Springen etc.).

Thermal Explorer

© TDway / Shutterstock
Thermal Pool Wai-O-Tapu

Ein rund 450 Kilometer langer Roadtrip durch das Herz der Nordinsel: Von Auckland verläuft die Reiseroute zunächst nach Hamilton mit den berühmten Hamilton Gardens. Der nächste Halt, Rotorua, ist bekannt für seine permanent hohe thermale Aktivität – hier werden die meisten Häuser mit Erdwärme geheizt. Auf dem Weg nach Taupo befinden sich die Huka-Falls, eine spektakuläre Kaskade von Wasserfällen und eine von Neuseelands größten Touristenattraktionen. In Taupo selbst beziehungsweise am Lake Taupo, dem größten See des Landes, werden Angelfreunde die reichen Forellenvorkommen zu schätzen wissen. Schlusspunkt der Reise durch Neuseeland ist Napier mit seiner faszinierenden Dreißigerjahre-Architektur und vielen Weingütern.

Twin Coast Discovery Highway

Diese rund 750 Kilometer lange Route auf der Nordinsel führt an beide Küsten und in Neuseelands wärmste Region. Von Auckland geht es zunächst nach Whangarei mit seinem subtropischen Klima und den nahegelegenen Whangarei Falls. Auf dem Weg nach Paihia sollten Sie unbedingt eine Pinkelpause in Kawakawa einplanen – in einem vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser entworfenen Toilettenhäuschen! Von Paihia aus lassen sich herrliche Touren in die Bay of Islands unternehmen – etwa nach Russell, der ersten Hauptstadt Neuseelands. Kaitaia, der nördlichste Punkt dieser Reise durch Neuseeland, liegt am Rand des sagenhaften Ninety Mile Beach – unbedingt einen Besuch wert, auch wenn der Strand in Wahrheit nur knapp 90 Kilometer lang ist. Über Dargaville verläuft dann die Rückfahrt nach Auckland.

Erleben Sie Neuseeland
Finden Sie bei uns das passende Fahrzeug für Ihr Abenteuer!
zur Suche!
© Britz